Die Stromautobahn

 

Die vereinten Klimaschützer wollen den größten Teil des benötigte Stroms aus Sonne und Wind abdecken. Der Wind ist nicht berechenbar, die Sonnenscheindauer richtet sich nicht danach, bei Spitzenzeiten des Stromverbrauches besonders stark zu scheinen.

Nötige Anlagen könne aus Gründen der Landschaftsschutzes nicht dort gebaut werden, wo sie benötigt werden.

Die Kapazitätsgrenze ist jetzt schon erreicht.

Sollten durch erneuerbare Energieträger bis 2020 40% der Stromversorgung übernommen werden, dann wäre ein Netzausbau von über 3600 km nötig.

Bin mal gespannt, was bis 2020 noch so alles gekippt wird.

Der Import von Atomstrom aus dem Ausland ist unumgänglich.

A

 

 

Merkels/Westerwelles Rolle rückwerts

bei der Kernenergie

 

Die Menschen dieser Republik sind noch nie so durcheinander regiert worden wie in den letzten Monaten. Ausnutzend der Stimmungslage nach Fukuschima, machte die schwarz-gelbe Regierung eine riesige Rolle rückwärts in der Kernenergie.

Das war nach den 2 Weltkriegen noch vorgekommen.

Vor Monaten war alles noch im Gegenteil aufgesetzt. Moderne Technik sei immer mit Risiken verbunden, das war 40 Jahren ganz klar, als die Atomkraftwerke geplant und gebaut wurden. Die Politik handelte damals nicht unethnisch. !973 zwang die Ölkrise die Politik zur Verringerung der Ölabhängigkeit. Das Ergebnis sind 17 Atommeiler in der BRD. Es wurden die höchsten Sicherheitsstandards gefordert und wurden ständig überprüft und verbessert. Ältere AKW gehören abgeschaltet.

Der Hals- über Kopf Ausstieg ist überhaupt nicht nachvollziehbar.

Der Etikettenschwindel ist die so genannte Ethikkommission. Aber diese Kommission brachte ja das gewünschte Ergebnis.

Die gesamte Politik verschweigt aber hartnäckig die Folgen des Ausstieges.

Die Strompreise werden weiter steigen, das wurde schon in den Medien ohne Umschweife den Bürgern mitgeteilt. Aus dem Ausland wird der Atomstrom importiert werden, Wettbewerbsfähigkeit wird als Exportnation eingeschränkt.

Es werden mehr, höhere Windkraftanlagen gebaut werden müssen.

Die Nahrungsproduktion wird durch nachwachsende Rohstoffe zur Energiegewinnung für Biogasanlagen massiv eingeschränkt.

Die Folge wird sein, dass neue Kohle-Gaskraftwerke gebaut werden müssen.

Die ehrgeizigen Klimaziele, die kaum umgesetzt werden können, sind somit vom Tisch.

Wir Verbraucher sind mal wieder die, die alles bezahlen werden müssen.

Steuererhöhungen sind unumgänglich.


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!